Heilpraktikerin

HeaderTherapie_by_Kurt-F.-Domnik_pixelio_

Heilpraxis für Klassische Homöopathie und Miasmatik
CranioSacrale Therapie

Informationen und Anmeldung unter
Telefon: 0 28 26 - 91 77 02
Mobil: 01 51 - 15 27 98 73
info@heilkunde-dammertz.de

Annette Dammertz

Im Mühlenfeld 12
47559 Kranenburg

Arzneimittel

Die Ausgangssubstanzen der homöopathischen Arzneimittel kommen aus dem Pflanzen- und Tierreich, sie werden auch aus Mineralien und Metallen gewonnen. Weiterhin gibt es Nosoden, die aus Krankheitsprodukten entstehen und chemische Verbindungen, welche die Grundlage für homöopathische Arzneimittel bilden.

Um homöopathische Therapeutika herzustellen, werden die Substanzen verschüttelt oder verrieben und mit einem Trägerstoff wie Alkohol, Wasser, Rohr- oder Milchzucker versehen. Diesen Vorgang nennt man „Potenzieren“.

Die Arzneimittel werden dann als Einzelmittel in Form von Tropfen, Tabletten oder Globuli hergestellt

(Foto links: Dorothea Jacob / pixelio, Foto oben: Kurt F. Domnik / pixelio

Annette Dammertz

Im Mühlenfeld 12
47559 Kranenburg

Heilpraxis für Klassische Homöopathie und Miasmatik
CranioSacrale Therapie

Informationen und Anmeldung unter
Telefon: 0 28 26 - 91 77 02
Mobil: 01 51 - 15 27 98 73
infoheilkunde-dammertz.de